Bürgermeisterkandidatin Nathalie Ferko lädt ein zur Fahrradtour zum Tag der Erde ins Naturschutzgebiet Weilbacher Kiesgruben

Am Sonntag, 24. April von 13 bis 17 Uhr findet rund um das Naturschutzhaus wieder der
internationale Umweltschutztag „Tag der Erde“ statt.


Neben Info-Ständen zu den Themen fairer Handel, Klima-, Natur- und Umweltschutz,
Energieberatung oder alles rund ums Fahrrad werden wieder Aktionen für Groß und Klein
angeboten.


„Gerade für Familien, die neu nach Hattersheim gezogen sind, ist das vielleicht eine schöne
Gelegenheit das nähere Umfeld unserer Stadt zu entdecken,“ lädt Nathalie Ferko zum mitradeln
ein. „Wir starten mit den Fahrrädern um 12 Uhr am Hattersheimer Marktplatz, und ich freue mich
über viele Interessierte, die mich begleiten.“


Mit dabei ist auch die Erste Kreisbeigeordnete Madlen Overdick, die über das Naturschutzgebiet
und aktuelle Projekte des Naturschutzhauses informieren wird. Hattersheims ehemalige Erste
Stadträtin Karin Schnick begleitet die Gruppe ebenfalls und berichtet über Möglichkeiten Natur-
und Umweltschutz bei der Planung neuer Baugebiete zu berücksichtigen.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.